ROTHAUSBRAUEREI
(38)
VVK Beendet
Segway Rothausbrauerei
Segway-Tour Rothausbrauerei
Segway Tour Rothausbrauerei im Schwarzwald
Segway Tour Rothausbrauerei im Schwarzwald
Segway Tour Rothausbrauerei im Schwarzwald

Die Tour startet am Schluchsee, dem größten See des Schwarzwaldes. Die Route führt durch die Wälder zur Rothaus-Brauerei, deren Biergarten und Gasthof zum Verweilen einladen. Dieser Ausflug ist vor allem für Naturfreunde und Brauerei-Fans zu empfehlen.

  • Blick auf das Panorama des Schwarzwaldes und auf die Alpen bei klarer Sicht
  • Pause bei der Rothausbrauerei zum Vespern oder zum Besuch der Brauwelt (Multi-Media-Museum)
  • Einweisung durch erfahrenen Guide
  • Für Anfänger geeignet
Enthalten
  • 3 Stunden geführte Segway-Tour inklusive 30-minütiger Einweisung 
  • maximal 1 Stunde Pause im Rothausgasthof oder Biergarten
  • Sturzhelm, Handschuhe, Regenponcho
  • Selbstbeteiligung von 250€ bis max. 10% vom Schadenswert.
Nicht enthalten

Essen und Getränke bei Pausen

Dauer3 Stunden
Mitzubringen

Gültiger Ausweis und Führerschein, wetterangepasste Kleidung

TeilnehmerTour findet ab 2 bis 8 Teilnehmern statt, Einzelbucher willkommen
KategorienSegway, Fahrspaß
SprachenDeutsch, Englisch
Anforderungen

Mindestalter: 15 Jahre, Gewicht: 45 bis 118 kg, mindestens Mofaführerschein

Zusätzliche InformationenSegway-Tour Rothaus Brauerei.pdf

Weitere Informationen

Das Segway-Fahren ist schnell erlernt. Eine genaue Einweisung durch den erfahrenen Tour-Guide und anschließende Übungsfahrten auf einem Trainingsgelände gewährleisten einen sicheren Umgang mit dem Segway. Die Tour startet erst wenn sich alle Teilnehmer sicher fühlen.

Beim Treffpunkt am Schluchsee, Deutschlands höchstem Stausee, beginnt die Fahrt durch die Wälder. Nach einem kurzen Anstieg geht es bergab nach Balzhausen, ein traditionelles Schwarzwalddorf. Während der Tour werden viele Erinnerungsfotos für die Teilnehmer gemacht.

Nach der Durchfahrt des Schwarzwalddorfes steigt der Weg wieder an und führt an der Kapelle von Dürrenbühl und den Quellen für das Kultbier "Tannenzäpfle" vorbei. Unterwegs wird beim Gasthof / Biergarten der Rothaus-Brauerei Rast gemacht. Sie können die Zeit aber auch nutzen um das populäre Haus von Prof. Dr. Brinkmann aus der bekannten TV-Serie "Die Schwarzwaldklinik" zu besichtigen. Zum Schluss fährt die Gruppe über einen Höhenweg nach Faulenfürst, bevor es über eine anspruchsvollere Offroad-Strecke auf 1.050 m geht. Von dort aus fahren wir zurück zum Ausgangspunkt.

38 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Wunderschöne Tour
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Sehr schön war, dass wir eine kleine Truppe waren und schon so gut fahren konnten, dass Isolde noch einen kleinen Abstecher mit uns zum See gemacht hat. Wir fühlten uns sehr wohl und Isolde war ein sehr sehr guter Guide. Schöne Grüsse an sie und vielen Dank für die schönen Eindrücke.
von Torsten Schmidt am 24.09.2019
ungewöhnliche neue Fortbewegungsart
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
wer es noch nicht ausprobiert hat sollte es auf jeden Fall versuchen. So ein Segway ist zwar am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Übung ein netter Spass. Die ersten Übungen darauf sollten von einem erfahrenen Guide gemacht werden sonst kann das schnell mal auf den Hintern gehen, aber grundsätzlich passiert das eher nicht. Die Rothaus Tour ist super wenngleich auch ein wenig zu kurz, was aber mit dem Akku der Segways wohl zusammenhängt. Kälte vertragen sie nicht so gut.
von Werner Hofmann Dr. am 08.09.2019
Wir hatten es uns anders vorgestellt !
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Viel Geld und wenig Kulanz !
Die Rothaus Segway-Tour haben wir nun das zweite Mal gemacht. Leider aber auch das letzte Mal.
Die sehr jungen und wenig (gar nicht) pädagogisch geschulten Guides waren schon bei der Einweisung überfordert. Es fing gleich mit dem schwersten Parkour an. Die, die das erste Mal auf dem Gerät standen hatten sogar etwas Angst !!!
Durch ein dummes „Missverständnis“ konnten zwei Freunde nicht an dieser Tour teilnehmen. Die Frage nach einem Ausweichtermin wurde lapidar mit „die Segways wurden für Sie reserviert und hätten anderweitig vergeben werden können“ beantwortet.
Kulanz ist anders !! 168 € verpufft ;-(((
Über die recht langweilige Streckenführung zur Rothaus Brauerei sollte der Veranstalter auf jeden Fall einmal nachdenken.
Guten Tag.
von Joschim am 09.08.2019

Sehr geehrter Herr J. N., laut Aussage unserer Guides wurde wie die letzten Jahre im Store mit dem üben angefangen und nicht im Außengelände (schwersten Parkour). Das üben im Außengelände mag den ein oder anderen am Anfang etwas beängstigen, hat aber den Vorteil das man sofort erkennt, bei wem welche Schwächen sind. Somit konnte auch bei dieser Tour explizit auf eine sehr ängstliche Teilnehmerin eingegangen werden. Seit vielen Jahren und einigen tausend Teilnehmern hat sich diese Praxis bewährt und hält das Sturzrisiko sehr gering. Alle Teilnehmer waren, in Rücksprache mit unseren Guides, nach der Tour sehr begeistert. Aber im Grunde geht es hier um etwas anderes. Zwei Ihrer Teilnehmer erschienen nicht zum vereinbarten Termin an einem Samstag im August (Hauptsaison). Es gab keine schriftliche oder telefonische Abmeldung. Dies ist ganz klar in unseren AGB geregelt. Wir haben nicht nur zwei Segways reserviert, sondern auch noch einen zusätzlichen Guide zur Verfügung gestellt. In vielen Fällen sind wir sehr tollerant, aber nicht in jedem. Mit freundlichen Grüßen Sascha Kreutzmann

4.55/34
84,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Sie, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Wählen Sie Ihre Sprache